eine Initiative des LebensAlter e.V.

zurück zu

zurück zur

Seit ein paar Wochen wächst und blüht es

 Darum gibt es viel zu sehen und manche Kuriosität hat sich auch dazu gesellt.

Im Garten der Vielfalt ist die Arbeit "ausgebrochen"

oder man kann auch sagen, wer Zeit hat und den nötigen Abstand einhält, pflegt seine Parzelle.

Erntefest 22. Sept. 2019

Der „Garten der Vielfalt“ lädt ein!

Am Sonntag, 22. Sept. 2019, ab 11 Uhr

gibt es Suppe „Quer dorsch unsern Gaade“,
Getränke, viele Informationen und Schönes und Nützliches für Küche und Garten aus eigener Herstellung. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!

Ort: Im Birkenwäldchen, hinter den Vogelfreunden
Info: Verein LebensAlter e.V., Schillerstr. 2
65462 Ginsheim, Tel. 06144-4089411 oder 06144-4692869
www.verein-lebensalter.de

Komm ...

.. in den Garten der Vielfalt

wir haben wieder ein paar Parzellen zu vergeben.

Ulrich von Mengden:

Wurden in den Anfängen noch eifrig Gießkannen geschleppt, die mit der Handpumpe gefüllt wurden, sorgen jetzt elektrische Pumpe und Vorratsbehälter für Erleichterung bei der Bewässerung. Auch Kinder können sich hier wohlfühlen, denn es stehen Spielgeräte zur Verfügung. Wenn zum alljährlichen Erntedankfest eingeladen ist, dann kommen auch gerne Kommunalpolitiker oder Abgeordnete aus dem Wiesbadener Landtag vorbei, um sich über die internationale Hobbygärtnerei zu informieren. Es sind hier rund 20 verschiedene Gärtner, die sich blendend verstehen und viel Spaß miteinander haben, weil sie weder in ihren Köpfen noch zwischen Gartenparzellen Mauern oder Zäune aufgebaut haben. Toleranz und Vielfalt sind hier auf vielen Ebenen Programm.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.