zurück zu

zurück zur

Begegnungscafe Unity öffnet

Begegnungscafe Unity öffnet seine Türen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Am Sonntag, den 01.Mai gab es die Auftaktveranstaltung vom Begegnungscafé Unity in der Schulmensa der IGS.

Dieses Begegnungscafé wurde von der Flüchtlingshilfe Mainspitze ins Leben gerufen. Viele Ehrenamtliche beteiligten sich an den Vorbereitungen.

Im Kreis Groß-Gerau kommen täglich Menschen an, die fast alles verloren haben und um ihre zurück geblieben Angehörigen bangen.

Deshalb soll das Café Unity ein Ort des Willkommens sein, mit der Möglichkeit des Austauschs der Geflüchteten untereinander.
Schon früh am Vormittag waren fleissige Hände am Dekorieren der Räumlichkeiten, so auch wir vom Verein LebensAlter. Um 15 Uhr trafen dann die ersten Gäste ein.

Die Bilder geben einen kleinen Eindruck  von der schönen Atmosphäre während dieser ersten Begegnung wieder.

"Café Unity" ... Fortsetzung folgt.